Covid-19 Pandemie

Sicher Buchen


Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Das gilt auch für die Urlaubsplanung. Doch mit Blick auf den kommenden Winter schwingt bei vielen Gästen verständlicherweise etwas Unsicherheit mit. Wir im Chalet-Resort Montafon setzen alles daran, um Dir einen sicheren Urlaub bei uns gewährleisten zu können. Hier erfährst Du mehr über deinen sorgenfreien Aufenthalt im Montafon.

Damit Du die Vorfreude auf Deinen bereits gebuchten Winterurlaub im Montafon sorgenfrei genießen kannst, bieten wir Dir ab sofort die Möglichkeit, einer kostenfreien Stornierungsmöglichkeit für Aufenthalte bis zum 30. November 2021, sofern 

+ für Dich bzw. Mitreisende, die im selben Haushalt leben, für den Anreisetag des geplanten Aufenthaltes eine behördliche Absonderungsanordnung vorliegt oder

+ dein Heimatland eine Reisewarnung ausgesprochen hat, welche das Montafon betrifft, bei der von nicht notwendigen Reisen in unsere Urlaubsregion dringend abgeraten wird und eine gesetzlich vorgeschriebene Quarantäne bei Rückreise gilt (trotz gültigem negativen PCR-Test)oder

+ die Grenze geschlossen istoder

+ der Betrieb aller Montafoner Bergbahnen und Skilifte auf Grund einer Corona-bedingten Verordnung zur Gänze eingestellt werden muss*

Diese Bestimmung gilt auch anteilig, wenn dies während des Aufenthaltes eintritt.

Dieses Sicherheitspaket haben wir auch in unseren Geschäftsbedingungen entsprechend berücksichtigt. Allgemeine Geschäftsbedingungen Chalet-Resort Montafon

Im Rahmen der Aktion „Sorglos buchen“ möchten wir Dir in dieser schwierigen Situation Sicherheit, Planbarkeit und Flexibilität in Hinblick auf Deinen Urlaub bieten.

Wir hoffen, Dich schon bald bei uns im Chalet-Resort Montafon begrüßen zu dürfen! 

Familie Stütz und Mitarbeiter

COVID-19 Infos für Deinen sicheren Aufenthalt im Montafon

Egal ob Gastronomie*, Theater, Fußballplatz oder Schwimmbad: überall gilt die Sicherheitsformel „geimpft, getestet oder genesen“.

Als Nachweis der Impfung gelten der Impfausweis, eine Bestätigung des Arztes und auch der „Grüne Pass“ der EU. Die (erste Teil-)Impfung muss mehr als drei Wochen (22 Tage) zurückliegen. Eine Teilimpfung gilt drei Monate (90 Tage), eine vollständige Impfung neun Monate (270 Tage) lang (ab dem Tag der Erstimpfung). Vollimmunisiert gilt man 14 Tage nach der Zweitimpfung, bei Johnson & Johnson 22 Tage nach der einmaligen Impfung.
Achtung: Ab dem 15. August reicht die Erstimpfung für den Grünen Pass nicht mehr aus, dafür muss man dann vollimmunisiert sein.

Als Tests sind sowohl PCR-Tests als auch Antigen-Schnelltests zulässig. PCR-Tests sind 72 Stunden lang gültig, behördliche Antigen-Schnelltests & beaufsichtigte Selbsttests 48 Stunden lang. Für Eintritte innerhalb Österreichs kannst Du auch einen unbeaufsichtigten Antigen-Schnelltest (Wohnzimmertest) durchführen und das Ergebnis auf der Testplattform des Landes Vorarlberg registrieren. Ein solcher „Wohnzimmertest“ ist 24 Stunden gültig.
*Ausnahme für die Nachtgastronomie: hier gelten nur mehr PCR Tests oder ein Impfnachweis.

Hast Du vor maximal sechs Monaten eine Coronavirus-Infektion überstanden, bring bitte eine Bestätigung Deines Arztes oder den Absonderungsbescheid mit. Alternativ gilt auch ein höchstens drei Monate alter Antikörper-Nachweis.

Für Kinder  gilt die Testpflicht ab 12 Jahren bzw. Verpflichtung zur Vorlage eines Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr ausgenommen.

Was es vor Ort zu beachten gibt

Hier gilt die 3-G Regel (geimpft – getestet – genesen) und die Registrierungspflicht als Zutrittsberechtigung:

  • Allen öffentlichen Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen
  • Gastronomie (ohne Nachtgastronomie)
  • Beherbergungsbetrieben

Hier gilt die 2-G Regel (PCR Test oder geimpft)

  • Nachtgastronomie

Registrierung: Meist steht dafür eine einfache digitale Lösung zur Verfügung. Damit ist im Fall des Falles eine rasche Nachverfolgung von Kontakten möglich.

Hier brauchst Du KEINEN 3-G Nachweis dafür aber einen Mund-Nasenschutz:

  • öffentliche Verkehrsmittel, Taxi
  • geschlossenen Seilbahnkabinen
  • Lebensmittel-Einzelhandel
  • Banken, Postfilialen, Behörden
  • Gesundheitsbereich
  • Gottesdienste

Infos: Sicher zu Gast

Hier findest du das aktuelle Corona-Dashboard vom Bundesland Vorarlberg



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.